HG_Startseite-daniela polenz

12 vom 12ten Oktober 2021

Tagebuchbloggen: Das war mein 12. Oktober 2021

Kaffee am Morgen vertreibt Morgenmuffel 🙂

 

 

Heute morgen musste es schnell gehen. Die Kids und ich sind alleine daheim und wir sind alle eher die Morgenmuffel. Ohne Kaffee am Morgen bin ich eher übellaunig und nicht wirklich ansprechbar.

 

Die herbstliche Kälte hat unseren Baum geküsst. Er ist direkt rot geworden.

 

 

Hallo Herbst. Die letzten Tage war es kälter und über Nacht sind Wolken und Regen zu uns gezogen. Jetzt ist es tatsächlich herbstlich. Dieser Tage habe ich einen Spruch gelesen: “Ich mag den Herbst. Er schreit dich nicht pausenlos an: “Geh raus, es ist geiles Wetter!” Er tätschelt dir den Kopf und sagt: “Bleib liegen, es ist okay.”

 

Max möchte eigentlich viel lieber schnüffeln gehen.

 

 

 

Max ist ganz verstört und beleidigt. Wir gehen heute nicht direkt nach dem Frühstück los. Ich habe noch ein Coaching.

 

Ich freu mich auf Aylin.

 

 

Early Bird. Ich freue mich auf Aylin. Wir treffen uns ausnahmsweise schon um 8 Uhr (ich habe genügend Kaffee getrunken – keine Sorge). Normalerweise gehen meine Termine nicht vor 10 Uhr Morgens los….

 

Es ist kälter und nasser als in den letzten Tagen.

 

 

Jetzt aber. Raus ins Herbstwetter. Die Bewegung tut nach dem Sitzen unheimlich gut. Und Max freut sich wie ein Honigkuchenpferd 🙂

 

Die Videos zum OnlineWorkshop entstehen direkt an meinem Schreibtisch – so als würde ich 1:1 mit den Frauen arbeiten.

 

 

Mein OnlineWorkshop Happy Soul – Happy Life nimmt langsam Gestalt an. Heute drehe ich alle Videos, die es für den Kurs braucht. Das macht so viel Spaß und läuft wie am Schnürchen. Kursstart ist der 22. Oktober 2021. Vielleicht sogar noch früher wenn es weiterhin so gut klappt.

 

Als Projektor ist es für mich absolut notwendig rechtzeitig Pausen zu machen….

 

 

 

Mittagspause. Mir qualmt der Kopf und ich brauche in kleines Nickerchen.

 

 

 

 

Warten bis Jan fertig ist. Ich lese derweil und genieße die MeTime.

 

 

Jetzt geht der Nachmittag los, der mit Terminen für die Familie gefüllt ist. Erstmal mit dem Sohnemann zum Osteopathen. Ich bin so dankbar um diese sanfte und wirkungsvolle Unterstützung.

 

Die freie Waldorfschule bedeutet zwar Fahraufwand, war aber eine sehr gute Entscheidung.

 

 

Nach einer schnellen Kochsession flitzt Jan zum Hockey, Lisa lernt und ich düse zum Elternabend. Christian ist noch unterwegs und kommt erst morgen nach Hause.

 

Wann gehen wir los? Oder hast du mich vergessen?

 

 

Max ist heute viel zu kurz gekommen. Eigentlich würde er jetzt noch total gerne einmal um den Block gehen.

 

Eine wundervolle Aktion. So einfach kann man sich vernetzen.

 

 

Die liebe Ina von @tatjecoaching auf Instagram hatte einen tollen Post. Man sollte ihre Story mit einem Herz kommentieren und sie sucht sich das für sie schönste Foto aus dem Profil aus und postet es in ihrer Story. Das hab ich doch gleich mal nachgemacht und schon viele liebe Reaktionen erhalten. Ab morgen seht ihr meine Lieblingsbilder in meiner Story.

 

Feierabend.

 

 

So, jetzt ist es gut für heute. Ich mache mir jetzt noch eine Tasse leckeren Abendtee, schnappe mir mein Buch und kuschel mich in mein Bett. Freu mich auf morgen, da geht es mit dem Workbook für den neuen OnlineKurs Happy Soul – Happy Life und zwei Coachings weiter….

 

Bis zum nächsten Mal 🙂

 

 

danielapolenz-coaching-mentoring-nicischwab-92-04-01

HerzensGrüße

Daniela

Hast du Fragen? Magst du etwas mit mir teilen?

Ich freue mich, wenn ich von dir höre.

Mentorin für Frauen,

die sich verändern wollen