HG_Startseite-daniela polenz

12 vom 12ten August 2021

Blick hinter die Kulissen

 

Das war mein 12. August 2021

Morgenstund hat Gold im Mund

 

 

Es sind Ferien und Christian hat Homeoffice – wir können länger schlafen und mit einem Kaffee im Bett in den Tag starten. Es ist so ein Luxus, dies machen zu können. Diese Zeit genieße ich sehr.

 

Mhhhh, ich freu mich schon morgens um halb 9 Uhr auf unser Mittagessen.

 

 

Und schon darf der Alltag losgehen – auch wieder anders als sonst. Das Auto muss nochmal zum Kundendienst – dann kann ich gleich den Einkauf auch erledigen.

 

Meine LieblingsMatras am Morgen….
Okay, das Once Again ist für die Momente, wenn ich mal richtig rumzappeln muss und will 🙂

 

 

Mit tut es unheimlich gut, wenn ich mir morgens 20 Minuten Zeit nehme, um mich auf meinen Alltag einzustimmen. Das ist die Zeit, in der ich gut zu mir selbst finden kann und dann stabiler in meiner Mitte bin, wenn der Stress losgeht. Und ja, das kam heute später als sonst. Das Auto und so…

 

Schreiben ist wie Denken auf Papier.

 

Journaling gehört auch dazu. Schreiben ist wie Denken auf Papier – und manche Dinge werden mir dadurch viel klarer. Ich mache mir zum Abschluss Gedanken darüber, was ich am heutigen Tag gut für meine unterschiedlichen Lebensbereiche brauche und halte das für mich auch fest. Ich frage mich: Was brauche ich für mich? Für mein Frau Sein? Für mich als Mama? Für meinen Erfolg? Und für mein Umfeld?

 

Heute steht ein Vorgespräch für ein SoulBliss Coaching im Kalender

CoachingTime. Wobei heute ein Vorgespräch für ein SoulBliss Coaching im Kalender steht. Ich liebe dieses Kennenlernen der Frauen. Da ist häufig Aufregung auf ihrer Seite da, weil sie ja noch nicht genau wissen, was sie genau erwartet. Ich weiß es jedes einzelne Mal sehr zu schätzen, wenn sich die Frauen öffnen, mir von ihrem Problem und ihren Herausforderungen berichten und wir häufig dann den Grundstein für eine gemeinsame Reise zu ihren inneren Welten legen.  So auch heute. Damit sind alle Plätze für das Coaching im September belegt – neue Einstiegsmöglichkeiten gibt es wieder im Oktober. Die Vorgespräche dafür können im September gebucht und geführt werden.

 

Geschäumte KiBa-Hafermilch mit Vanille – lecker.

 

 

FrühstücksPause. Mit leckerer geschäumter KiBa-Hafermilch mit Vanille.

 

 

Danach ging es etwas rund. Plausch mit meinem Mann (herrlich wenn er Homeoffice hat). Telefonat mit einer lieben Freundin. Dann husch zum Kinderarzt. Das Auto wieder aus der Werkstatt holen. Vergessene Sache noch besorgen. Kleines Mittagessen…. Sorry – hab vergessen zu fotografieren.

 

Kaffeepause in der Sonne

 

 

Nach dem ganzen Alltagsgedöns hab ich mir ein Schokoladeneis mit Kaffee in der Sonne verdient….

 

 

Digitale Nomadin – heute arbeite ich vom Garten aus 🙂

 

 

Was ich an meiner Arbeit liebe? Das digitale NomandenTum. Theoretisch kann ich von überall auf der Welt aus arbeiten. Heute Nachmittag ist es die Bank in der Sonne 🙂

 

Dieser Blog entsteht wirklich über meinen Tag hinweg…. Hier ein kleiner Einblick wie das im “Arbeitsmodus” aussieht.

 

Heute Nachmittag steht Orga auf dem Programm. Blogbeitrag vorbereiten. Onboarding der neuen Klientinnen. Brainstorming zu meinem TinyWorkshop “Happy Soul – Happy Life”. Nici meine interenette Fee möchte gerne Inhalte für die Landingpage haben, damit diese über den Sommer – während meines Urlaubs – entstehen darf.

 

Date mit meinem Mann <3

 

Date mit meinem Mann. Wir gehen aufs Strandkorbfestival nach Nürnberg. On the Road.

 

Johannes Oerding – Strandkorb Open Air Nürnberg

 

 

So schön, dass das auf diese entspannte Weise wieder möglich ist.

 

Endlich wieder auf einem Konzert. Noch dazu so entspannt…

 

Wie herrlich. Blasen an den Füßen. Den Abend durchgetanzt. Mitgesungen. Summer Feeling.

 

Hab eine gute Zeit und genieße den Sommer.

 

danielapolenz-coaching-mentoring-nicischwab-92-04-01

HerzensGrüße

Daniela

Hast du Fragen? Magst du etwas mit mir teilen?

Ich freue mich, wenn ich von dir höre.

Mentorin für Frauen,

die sich verändern wollen